Wie kann ich helfen?

Helfen Sie mit einer Spende

Unterstützen Sie die Ärmsten und Bedürftigen in Vietnam mit einer Spende. Jeder Betrag ist willkommen.

  • z.B. 50 Franken = 100 kg Reis
  • z.B. 150 Franken = 1 Rollstuhl
  • z.B. 300 Franken = 1 Behindertenfahrrad

Werden Sie Gönner

Werden Sie Gönner unseres Hilfswerks und unterstützen unsere humanitären Projekte mit einem jährlichen Gönnerbeitrag:

  • Einzelperson 60 Franken
  • Paar/Familie 100 Franken
  • Firma/Verein/Institution 250 Franken
Spendenkonto: CH47 0900 0000 8991 8445 0

Nicht geeignet für unsere Projekte sind Naturalspenden (z.B. Kleider). Der Transport ist sehr teuer und die Logistik würde unsere Ressourcen überfordern.  Naturalspenden sind zudem nicht bedürfnisorientiert und konkurrenzieren lokale Arbeitsplätze. Für eine wirksame Hilfe ist es deshalb besser Geld zu spenden. Die benötigten Hilfsgüter beschaffen wir direkt vor Ort.

Warum für Vietnam spenden?

Warum für ein fernes Land spenden, wenn auch Menschen in unserer Nähe auf Hilfe angewiesen sind?

Das eine muss das andere ja nicht ausschliessen. Und so fern ist Vietnam gar nicht. In Vietnam ­hergestellte Waren sind längst Teil unseres Alltags und überall im Detailhandel zu finden: exotische Früchte, Fisch und Meeresfrüchte, Kleider, Schuhe, Pflanzgefässe, Gartenmöbel, Smartphones und Fernseher. Sogar die Schweizer Post betreibt in Vietnam ein Dienstleistungszentrum.

Grundsätzlich bringt dieser globale Handel Arbeit und Einkommen nach Vietnam. Aber eines müssen wir uns bewusst sein: Vietnam ist ein ­Niedriglohnland. Arbeitskräfte arbeiten für Löhne, die nicht recht zum Leben reichen und zu ­Bedingungen, welche bei uns undenkbar sind. Wir hingegen profitieren davon durch günstige Produkte. Grund genug etwas zurückzugeben. Denn Armut ist nach wie vor bitterer Alltag für Millionen von Menschen in Vietnam. Denken Sie daran bei Ihrem nächsten Einkauf.

Hans-Peter Glauser

hp_cw_rndpng


Spenden im Trauerfall

Es entspricht einer guten Tradition, nach einem Todesfall einer wohltätigen Organisation zu spenden.

Todesanzeige

Sie möchten auf vergänglichen Blumenschmuck und Kränze am Grab verzichten. Stattdessen bitten Sie im Gedenken an die verstorbene Person um eine Spende zugunsten unseres Hilfswerks. Verwenden Sie folgenden Hinweis in der Todesanzeige:

Mustertext:
Anstelle von Blumenspenden berücksichtige man das Hilfswerk «Help for Vietnam» , 6210 Sursee,
Postkonto 89-918445-0, IBAN CH47 0900 0000 8991 8445 0, Vermerk: Im Gedenken an Hans Muster .

Bitte teilen Sie uns den Namen der verstorbenen Person sowie die Adresse der Trauerfamilie mit. Die Trauerfamilie erhält eine Liste der Spenderinnen und Spender mit Angabe des Totalbetrages der eingegangenen Spenden.

Kollekte

Sie möchten uns mit der Kollekte der Abdankung begünstigen. Die Kirchenverwaltung überweist den gesammelten Betrag auf unser Spendenkonto Postfinance CH47 0900 0000 8991 8445 0. Die Kirchenverwaltung wird gebeten, den Verwendungszweck und die Adresse der Trauerfamilie anzugeben, damit wir die Spende verdanken können.

Beispiel:
Kollekte Abdankung Hans Muster
Traueradresse: Emma Muster, Musterstrasse 1, 6210 Sursee